Über mich.

Schon in jungen Jahren war mein Mitteilungsbedürfnis so groß, dass es mir auf die Stimme schlug; Diagnose: Stimmbandknötchen; Folge: Nie und nimmer ein Sprechberuf. Zwanzig Jahre und einen Stimmbruch später, sind meine Stimme gesund und mein Sendungsbedürfnis ungebrochen.
Ich habe an der Universität Leipzig Kultur, Politik und Philosophie auf Bachelor studiert. Anschließend absolvierte ich den Master Journalistik. Parallel dazu arbeitete ich bei mephisto 97.6 als Redakteur, Ressortleiter, Moderator und Chefredakteur.

Neben meiner journalistischen Tätigkeit bin ich auch als Veranstaltungsmoderator, Sprecher und Leser tätig.

Ben Hänchen

—————————————————————————————————

Lebensdaten

August 1987 in Ostsachsen geboren
B e r u f l i c h e r W e r d e g a n g
aktuell Freier Journalist, Moderator und Sprecher (u.a. für MDR, SWR, Sächsische Zeitung)
Dozent an der Universität Leipzig: Hörfunkjournalismus
2013/2014 Volontariat beim Mitteldeutschen Rundfunk
seit 2012 mephisto 97.6
Position: Alumni, Gelegenheits-Moderator, Ausbilder, Auswerter
2008 – 2012 mephisto 97.6
Positionen: Chefredakteur, Ressortleiter, Moderator, Redakteur/Reporter
Arbeitsbereiche: Sprecher, Organisation und Führung des Senders;Mitarbeit und Verantwortung für diverse Ressorts (Musik, Hörkunst, langes Interview, Satire
08/2007 – 07/2008 Goethe-Institut Dresden
Position: Verwaltungsmitarbeiter
Arbeitsbereich: organisatorische und kulturelle Betreuung ausländischer Studenten
S t u d i u m
10/2011 – 09/2014 Universität Leipzig
Studiengang: Journalistik
Abschluss: Master of Arts
10/2008 – 09/2011 Universität Leipzig
Studiengang: Kulturwissenschaften
Vertiefungen: Kultur, Politik, Philosophie, Geschichte
Abschluss: Bachelor of Arts
S c h u l e
2004 – 2007 Berufliches Gymnasium am Schulzentrum für Gesundheit und Soziales Dresden; Abitur
1998 – 2004 Mittelschule Süd Bischofswerda; Realschulabschluss
1994 – 1998 Grundschule Süd Bischofswerda; überstanden
E h r e n a m t l i c h e T ä t i g k e i t e n
seit 1993 -Darsteller bei den Karl-May-Spielen Bischofswerda, die von der Spielgemeinschaft „Gojko Mitic“ auf der Waldbühne Bischofswerda veranstaltet werden
-mittlerweile aktive Mitarbeit in den Bereichen Buch & Regie, Choreografie von Tänzen und Kämpfen, Öffentlichkeitsarbeit
2003 – 2008 -Teamer im Abenteuercamp Deutschbaselitz-Betreuung von Gruppen mit Teilnehmern im Alter von 6 bis 20 Jahren
-unter anderem Betreuung folgender Aktivitäten: Kanadiertouren (auch Fließgewässer), Klettertouren (Höhlenklettern / Bergsteigen / Seilgarten), Aufbau und Betreuung von Interaktionsparcouren, Kreativarbeiten (Speckstein-, Lederbearbeitung)